Springe direkt:

Herr Rechtsanwalt Dr. Hubertus Ewers

Rechtsanwalt Dr. Hubertus Ewers, Münster

Biografie

  • Studium der Rechtswissenschaften in Münster und Bonn
  • seit 1984 als Rechtsanwalt in Münster zugelassen
  • 1990 Promotion an der Karl-Franzen-Universität in Graz bei Prof. Dr. Berthold Sutter
  • verheiratet, ein Kind

Schwerpunkte

Handels- und Gesellschaftsrecht
z.B. Gründung GmbH, Gesellschafterversammlung, Handelsvertreterrecht, Recht der Fondsbeteiligung von KG oder oder Auseinandersetzung AG, offenen AGB, und Unternehmensnachfolge, Vertragsgestaltung, Publikumsgesellschaft, geschlossenen Fonds, Fondsbeteiligungen
Bau- und Architektenrecht
Durchsetzung von Werklohnansprüchen, Schadensersatzansprüche wegen Baumängeln, Durchführung selbstständiger Beweisverfahren
Wettbewerbsrecht
Durchsetzung und Verteidigung in Bezug auf Ansprüche betreffend unlauteren Wettbewerbs
Vertragsrecht
Vertragsgestaltung, Durchsetzung und Abwehr von vertraglichen und Schadensersatzansprüchen, Prüfung und Beratung hinsichtlich von Vereinbarungen aller Art.
Versicherungs- und Haftpflichtrecht
Berufshaftpflichtrecht der Ärzte, Architekten, Rechtsanwälte, Steuerberater etc.
Bank- und Kapitalmarktsrecht
Bankvertragsrecht, Kreditvertragsrecht und Kreditsicherung, Zahlungsverkehr (u.a. Wechsel und Scheck), EC- und Kreditkarte, Wertpapierhandel
Recht der Wohnungseigentümergemeinschaft
Beratung von Wohnungseigentümern und Verwaltern, Vorbereitung der Beschlussfassung, Fragen der Hausgeldabrechnung, Anfechtung von Beschlüssen der Eigentümerversammlung
Erbrecht
Testamentsgestaltung, Erbauseinandersetzung, Pflichtteilsrecht
Familienrecht
Unterhaltsrecht, Scheidungs- und Scheidungsfolgerecht, Kindschaftsrecht
Transport- und Speditionsrecht
Abwicklung von Transportschäden
Inkasso und Vollstreckung
Kostengünstiger und zügiger Forderungseinzug, Abwehr ungerechtfertigter Vollstreckungsmaßnahmen
Verwaltungsrecht
Prüfung von Genehmigungen, Untersagungen, Bescheiden und Handeln von Behörden, Widerspruch und einstweiliger Rechtsschutz
Urheberrecht
Schutz geistigen Eigentums, Recht am eigenen Bild, Verlagsrecht, Copyright
Insolvenzrecht
Verbraucherinsolvenz, Restschuldbefreiung, Forderungsanmeldung, aber auch Prüfung von etwaigen Durchgriffshaftungsansprüchen z.B. gegen Geschäftsführer einer Gesellschaft